Zahnprophylaxe bei SkaliDents in Frankfurt

EINE GRÜNDLICHE REINIGUNG DER ZÄHNE IST GRUNDLEGEND

Was ist Zahnprophylaxe?

Die zahnmedizinische Prophylaxe ist ein Spezialgebiet der Zahnheilkunde, das sich mit sämtlichen Schutzmaßnahmen vor möglichen Erkrankungen der Zähne, des Zahnfleisches, des Kiefers und zum Teil der Mundhöhle allgemein beschäftigt.

Dauerhaft schöne und gesunde Zähne benötigen eine intensive Pflege, die durch die zahnärztliche Behandlung verbessert werden kann. Eine Zahnprophylaxe trägt dazu bei, die Gesundheit der Zähne zu fördern, Infektionen im Mundraum vorzubeugen und mögliche Risiken zu eliminieren. Wenden Sie sich gleich an unsere Zahnarztpraxis in Frankfurt, um einen Termin für Ihre Prophylaxe zu vereinbaren!

Welche Aufgaben umfasst die Prophylaxe?

♦ Erkennen der individuellen Hygieneprobleme des Patienten

♦ Entfernung supragingivaler Beläge und Konkremente mittels Instrumenten

♦ individuelle Beratung über Schäden an der Zahnhartsubstanz und am Zahnfleisch

♦ Instruktion über verschiedene Mundhygiene-Hilfsmittel

♦ Erstellung eines Index

♦ Erstellung eines optimalen Hygieneprogramms

♦ Anwendung verschiedener Fluoridierungsprogramme

♦ Ernährungsberatung

FRAGEN SIE JETZT EINEN TERMIN FÜR IHRE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG AN.

Was ist eine professionelle Zahnreinigung und wozu brauche ich sie?

Zentraler Bestandteil der Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung. Diese bezeichnet eine gründliche Reinigung der Zähne, Füllungen und Kronenränder sowie der erreichbaren Wurzeloberflächen.

Die Grundlage für die Zahngesundheit bildet immer die häusliche Zahnpflege, die regelmäßig und gründlich durchgeführt werden muss. Damit erreicht man allerdings nur ca. 70 % der Zahnflächen. Um auch die restlichen Flächen zu reinigen und Zahnstein entfernen zu lassen, ist daher eine professionelle Zahnreinigung notwendig. Mit Spezialinstrumenten erreichen wir dabei die Stellen, die bei der eigenen Mundpflege nicht oder nur schwer zugänglich sind, zum Beispiel oberhalb des Zahnfleischsaums und in Zahnfleischtaschen. So können Sie Karies, chronische Entzündungen des Zahnfleisches und schließlich eine Parodontitis vermeiden.

Wie läuft die professionelle Zahnreinigung (PZR) ab?

Bei der professionellen Zahnreinigung im Rahmen der Zahnprophylaxe werden durch spezielle Pasten und Geräte harte und weiche Zahnbeläge entfernt, etwa die folgenden:

♦ Zahnstein

♦ Nikotinbeläge

♦ Rotweinbeläge

♦ andere Verfärbungen

Zusätzlich werden die Zahnzwischenräume mit feinen Sandpapierstreifen gereinigt.

Bei hartnäckigen Verfärbungen kann eine Pulverstrahlreinigung helfen. Hierbei wird ein Gemisch aus Wasser, Luft und Salzen mit Hochdruck auf den Zahn aufgetragen.

Anschließend werden die Zähne poliert. Das Polieren soll der Neuansiedlung von Belägen vorbeugen, indem raue Stellen an den Zähnen geglättet werden.

Zuletzt werden die Zähne fluoridiert. Fluorid hemmt den Verlust von Mineralien aus dem Zahnschmelz. Auf diese Weise wird er widerstandsfähiger gegen Säureangriffe. Das Fluoridieren dient damit in erster Linie der Kariesprophylaxe.

So sind die Zähne schließlich wieder sehr sauber und glatt und wirken dadurch heller. Vereinbaren Sie gleich einen Termin, um Beläge und Zahnstein entfernen zu lassen. Auch Verfärbungen der Zähne durch Nikotin, Rotwein, Kaffee oder schwarzen Tee können wir so beseitigen.

Wie lange dauert die professionelle Zahnreinigung und wie oft sollte sie durchgeführt werden?

Die Dauer der professionellen Zahnreinigung beträgt in der Regel etwa 60 Minuten. Dies kann sich aber – je nach der häuslichen Zahnpflege des Patienten – von Fall zu Fall unterscheiden. Wer die Zähne richtig putzt und regelmäßig Zahnseide oder Interdentalbürsten nutzt, benötigt weniger Zeit.

Abhängig von den eigenen Bedürfnissen sollte die Zahnreinigung ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt werden. Bei Personen, die an Parodontitis leiden, kann eine Durchführung der PZR auch häufiger erfolgen. Ein individueller Beratungstermin in unserer Praxis ist hierbei aufschlussreich.

Zahlt meine Krankenkasse die Zahnprophylaxe bei SkaliDents in Frankfurt-Schwanheim?

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die professionelle Zahnreinigung in der Regel nicht. Einige zahlen aber zumindest einen Teil der Kosten. Das hängt von der jeweiligen Krankenkasse ab und muss individuell geprüft werden. Wenden Sie sich dafür am besten an Ihre Krankenkasse.

Bei Privat- oder Zusatzversicherungen hängt es vom Tarif ab, ob die PZR als Präventivleistung enthalten ist. Hier ist zu beachten, dass eine Zusatzversicherung bereits vor der Behandlung abgeschlossen sein muss, um Anrecht auf Übernahme der Kosten zu haben.

Die genauen Kosten für eine PZR sind unter anderem vom Umfang und dem Schwierigkeitsgrad abhängig. Auch die verwendeten Materialien wirken sich hierauf aus. Gerne informieren wir Sie vorab über die Kosten, mit denen Sie rechnen müssen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin bei SkaliDents in Frankfurt!

Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf, um einen Termin für Ihre Zahnprophylaxe in unserer Praxis in Frankfurt-Schwanheim zu vereinbaren!

Sie haben Kinder oder sind schwanger? Beachten Sie auch unsere Informationen zur Kinderprophylaxe und Schwangerschaftsprophylaxe. Bei Fragen rund um das Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tannenkopfweg 42

60529 Frankfurt am Main

069 666 66 33

Rufen Sie uns gleich an!

Öffnungszeiten

Mo. 9:00 - 18:00 | Di. 9:00 - 20:00 | Mi. 9:00 - 15:00 | Do. 9:00 - 13:00 14:00 - 20:00 | Fr. 9:00 - 13:00 |

Terminanfrage

info@skalidents.de